Dienstag, 20. Februar 2024

Putz.Munter 2023: rund 50 fleißige Helferinnen und Helfer beteiligen sich am gemeinsamen Frühjahrsputz

Wie geplant, machte sich eine bunt gemischte Gruppe aus Reichenberger Pfadfindern, Jägern, Mitgliedern des BUND, des Mitmachcafés und der freiwilligen (Jugend)Feuerwehr am 4. März um 14 Uhr gemeinsam auf den Weg, um die Straßengräben und Hecken rund ums Dorf von Müll und Unrat zu befreien.

Vor allem rund um den Reichenberger Sportplatz herum, in den Hecken am Seeweg und entlang der Straßengräben an der B19 gab es dieses Jahr einiges zu finden. Neben vielen kleinen Dingen wie Plastikverpackungen, leeren Zigarettenschachteln und Flaschen, wurde auch größerer Unrat wie Reifen, Gartenzäune und alte Dachrinnenteile aus den Hecken gezogen. Außerdem wurde ein vermutlich ausgesetztes und sehr zutrauliches weißes Kaninchen im Wald an der B19 gefunden, dass nach einer kurzen Untersuchung in der Tierklinik bei Dr. Thevis nun wieder ein warmes Zuhause gefunden hat.

Um 17 Uhr fanden sich schließlich alle Gruppen wieder bei der Feuerwehr zusammen und bestaunten die Menge an Müll, die sich in so kurzer Zeit hat finden lassen. An dieser Stelle steht deshalb ein liebes Dankeschön an alle kleinen und großen Helferinnen und Helfer, die sich die Zeit genommen haben, unser Dorf noch ein bisschen schöner zu machen!

Hannah Manz Freiwillige Feuerwehr Reichenberg

Drucken E-Mail

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.